Limbach-Oberfrohna
tschechische Version
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zu den Favoriten hinzufügen Zur Anmeldung
 

Neues aus dem Stadtgeschehen

 
 
Aktuelle Meldungen der Polizeidirektion Zwickau finden Sie hier.
 
 
Hier ist was los in den Winterferien 2017!
Winterferien Jugendhaus
Winterferien EMU Knüpfen
 
 
 

Kinderbetreuung in Wolkenburg auch weiter gesichert

Die stadteigene Kindertagesstätte "Kinderland Muldental" wird gegenwärtig auf Grundlage eines Betreuungsvertrages und einer gültigen Betriebserlaubnis durch die "Elterninitiative Kinderland Muldental" e.V. betrieben. Die Stadt führt die Kindertagesstätte in Wolkenburg im Bedarfsplan des örtlichen Trägers der öffentlichen Jugendhilfe.

In der Zusammenarbeit zwischen Trägerverein und Verwaltung ist es allerdings insbesondere in den letzten Monaten zu einer Vielzahl von Unstimmigkeiten sowie zu Verstößen gegen die Vereinbarungen des Betreibervertrages gekommen. Nachdem diese auch durch zahlreiche Gespräche nicht abgestellt werden konnten, sind einige Stadträte fraktionsübergreifend aktiv geworden und haben einen gemeinsamen Antrag formuliert. Daraufhin hat der Stadtrat von Limbach-Oberfrohna in seiner Sitzung am gestrigen Tag (6. Februar 2017) mehrheitlich beschlossen, das Vertragsverhältnis mit der "Elterninitiative Kinderland Muldental" e.V. auf dem Wege einer ordentlichen Kündigung zu beenden.

Der Stadtverwaltung Limbach-Oberfrohna ist es in diesem Zusammenhang besonders wichtig, im Interesse der betroffenen Kinder und Eltern sowie des Personals der Einrichtung, die Auswirkungen der Kündigung so gering wie möglich zu halten. Konkret heißt das: Während der bis Ende August 2017 laufenden Kündigungsfrist – in der der Betrieb der Kindertagesstätte zunächst weiter vom bisherigen Träger der Einrichtung abzusichern ist – wird auf dem Wege eines so genannten Interessenbekundungs-verfahrens ein leistungsfähiger und zuverlässiger Träger für die Kindertagesstätte gesucht. Dieses Neubesetzungsverfahren beinhaltet, dass selbstverständlich die Betreuungsverträge für die Kinder bestehen bleiben und dass das derzeitige pädagogische Fachpersonal der Einrichtung vollständig und nahtlos vom neu zu bestimmenden Träger übernommen wird. Bei der Auswahlentscheidung wollen und werden wir die Elternschaft natürlich mit einbeziehen. Auch eine Bewerbung des bisherigen Trägers "Elterninitiative Kinderland Muldental" e.V. ist nach einer inneren Neuordnung des Vereins ausdrücklich erwünscht.

 
 
Fassadenwettbewerb
Reichen Sie Vorschläge für den Fassadenwettbewerb ein!

Noch bis zum 28. Februar 2017 ist die Stadtverwaltung wieder auf der Suche nach den schönsten Fassaden, die in den Jahren 2015 und 2016 ein „neues Gesicht“ erhielten. Mehr dazu erfahren Sie hier.
 
 
Nabu lädt ein

Der nächste Vortrag des Nabu-Regionalverbandes Erzgebirgsvorland e.V. widmet sich dem europäischen Vogelschutzgebiet „Limbacher Teiche“, einer bedeutenden Teich- und Feuchtwiesenlandschaft in Südwestsachsen. Mehr zum Vortrag am 21. Februar 2017 finden Sie hier.
 
 
Logo_los gehts ev
Die Lückenpresse
Journalismus zwischen Berichterstattung und Meinungsmache


Für den 23. Februar 2017, 19 Uhr, lädt die Bürgerakademie des Vereins L.O.s geht´s e.V. zum nächsten Vortrag in den Veranstaltungssaal des Esche-Museums ein. Weiterlesen
 
 
„Das Buschgespenst“
Ein Theaterstück nach Karl May


Anlässlich des 175. Geburtstages Karl Mays soll in der Uhlig-Mühle in unmittelbarer Nähe seines Geburtsortes ein bisher einmaliges Theaterevent stattfinden. Mehr dazu
 
 
Plakat Rosenmontag TV Oberfrohna
 
 
Die Anmeldezeiten an den Oberschulen und am Gymnasium für die künftigen Fünftklässler finden Sie hier.
 
 
Logo Stadthalle

Laiendarsteller gesucht

Für das Musical „Paranoia Avenue“ werden noch zwei männliche und zwei weibliche Darsteller jeden Alters gesucht. Im Rahmen des Wolkenburger Schlosshoftheaters soll das Stück im Sommer 2017 aufgeführt werden. Mehr dazu

 
 
Logo Bona Vita
Stellenausschreibungen der Bona Vita gGmbH finden Sie hier.
 
 
Logo Verbraucherzentrale_hochkant
Keine Chance dem Schimmel
Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen gehen Ursachen auf den Grund und helfen vermeiden


Winterzeit, Schimmelzeit. Stephan Schwarzbold, Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen, erläutert die Ursachen des Schimmelbefalls und erklärt, wie man die eigene Wohnung schützen kann. Mehr dazu
 
 
© Stadt Limbach-Oberfrohna 2017 | Impressum | Kontakt
Zur Druckansicht