Limbach-Oberfrohna
tschechische Version
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zu den Favoriten hinzufügen Zur Anmeldung
 

Kreativer Workshop im Esche-Museum

Das Esche-Museum lädt im Rahmen der Sonderausstellung „Verzahnt - Maschenkunst von Katharina Krenkel zu einem besonderen Workshop ein.

Die Chemnitzer Diplom-Textildesignerin Kathi Halama regt unter dem Titel „Die Poesie der Maschenkunst – Experimentelle Strukturen“ zu kreativer Beschäftigung mit gestrickten und gewirkten Stoffen aus dem Museum an. Das Ergebnis sind eigens gestaltete Paneele aus Textil zur Flächengestaltung für die Wand, Stoffe aus dem Museum werden ganz im Sinne des Upcycling in einem neuartigen Erscheinungsbild entstehen.

Am Workshop teilnehmen können Jugendliche und Erwachsene mit Freude am Textil und an kreativ-künstlerischer Arbeit (keine Vorkenntnisse erforderlich). Ein kurzer Rundgang mit einer Betrachtung der Arbeiten der bildenden Künstlerin Katharina Krenkel in der Sonderausstellung und mit einem Überblick über die Herstellung von gestrickten und gewirkten Textilien auf den Museumsmaschinen gehört ebenso zum Programm. Daneben gibt Kathi Halama Einblicke in die Arbeit eines Textildesigners und zeigt experimentelle Strukturen aus anderen Bereichen.

Termin: 21. April 2018, 13 bis 17 Uhr: Workshop „Die Poesie der Maschenkunst – Experimentelle Strukturen“ mit Kathi Halama

Eine Anmeldung unter Telefon: 03722/93039 oder unter E-Mail eschemuseum@limbach-oberfrohna.de ist erforderlich

 
 
© Stadt Limbach-Oberfrohna 2018 | Impressum | Kontakt
Zur Druckansicht 
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen