LIMBOmar wieder offen

Schwimmbad und Sauna können wieder besucht werden - es gilt 2G+

Nachdem gestern die neue Corona-Verordnung vom sächsischen Kabinett beschossen wurde, bereitet sich das Team des Freizeit- und Familienbades LIMBOmar auf eine Wiedereröffnung am Samstag (15. Januar) vor. Bisher fanden lediglich Schulschwimmen, Lernkurse und Vereinstraining für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre statt. Nun können auch Erwachsene wieder zum Schwimmen kommen. Auch die Sauna kann wieder besucht werden. Voraussetzung ist allerdings die sogenannte 2G+-Regel, so dass neben dem Nachweis „Geimpft“ oder „Genesen“ auch ein tagesaktueller Negativ-Test vorgelegt werden muss. Davon ausgenommen sind geboosterte Personen und Schulkinder. „Wir freuen uns, dass wir wieder öffnen können, auch wenn wir durch die aktuellen Vorschriften mit einem weiteren Einbruch der Besucherzahlen rechnen. Um die Kosten gering zu halten, haben wir uns entschlossen, unsere Öffnungszeiten anzupassen“, betonte Dirk Schuler Leiter des Eigenbetriebes Städtische Bäder. So bleibt das Bad zukünftig Montag und Mittwoch geschlossen, Dienstag, Donnerstag und Freitag ist von 12:30 bis 20 Uhr geöffnet. Am Samstag kann von 12 bis 20 Uhr geplanscht und geschwommen werden und sonntags ist das Bad von 9 bis 20 Uhr offen. Diese Öffnungszeiten gelten auch für die Sauna, die derzeit nur als gemischte Sauna durchgeführt wird.

Hier noch die Öffnungszeiten ab 15.01.2022 im Überblick:

Montag:            geschlossen

Dienstag:           12:30 – 20:00 Uhr

Mittwoch:          geschlossen

Donnerstag:       12:30 – 20:00 Uhr

Freitag:             12:30 – 20:00 Uhr

Samstag:           12:00 – 20:00 Uhr

Sonntag:           09:00 – 20:00 Uhr

Mehr Infos hier.