Impfen & Testen in Limbach-Oberfrohna

Corona-Schnelltests in L.-O.

Testzentrum in der Stadthalle

Montag - Donnerstag 8:00 -11: 00 Uhr
Freitag 8:00 -11: 00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr
Samstag 8:00 - 13:00 Uhr
Sonntag 9:00 - 11:00 Uhr

Ohne Termin! Informationen bzgl. der Testkosten finden Sie unter www.fzlo.de/testzentrum/

Bitte beachten:
OP-Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske sind dauerhaft zu tragen. Chipkarte der Krankenkasse ist mitzubringen. Es können nur symptomlose Menschen getestet werden, wer sich krank fühlt, muss zum Arzt gehen!


kostenpflichtiger PCR-Test: Rosen-Apotheke, Frohnbachstraße 26, Terminvergabe unter 03722/92072


Termine Corona Schutzimpfung, Stadthalle Limbach-Oberfrohna (BioNTech und Johnson&Johnson)

27.10.2021 9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
12.11.2021 9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
24.11.2021 9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
01.12.2021 9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
29.12.2021 9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung unter 03722/78-115 gern zur Verfügung.

Über 70-jährige Bürgerinnen und Bürger, die vor mehr als sechs Monaten gegen das Corona-Virus zweitgeimpft wurden, haben nach der am 31. August erfolgten Freigabe der Sächsischen Impfkommission (SIKO) nunmehr die Berechtigung, eine sogenannte „Boosterimpfung“ – d.h. eine Drittimpfung –  zu erhalten.

Mitzubringen sind:

  • Aufklärungsmerkblatt und Anamnesebogen & Einwilligungserklärung: BioNTech und Johnson&Johnson (Diese können auch vor Ort in der Stadthalle ausgefüllt werden.)
  • Personalausweis
  • Krankenversicherungskarte
  • Impfausweis
  • Ersatzbescheinigung 1. /2. Impfung - nur für "Boosterimpfung" erforderlich

Sie haben noch keinen digitalen Impfnachweis? Fast alle Apotheken der Stadt stellen diesen aus. Eine Übersicht finden Sie bei mein-apothekenmanager.de. Für die Ausstellung benötigen Sie den Impfbescheid oder gelben Impfpass sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass. Die Ausstellung des Zertifikats ist kostenlos.