Limbach-Oberfrohna
tschechische Version
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelle Meldungen der Polizeidirektion Zwickau

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zu den Favoriten hinzufügen Zur Anmeldung
 

Bei Auffahrunfall leicht verletzt
Eine 25-Jährige war am Mittag des 27. März 2017 mit ihrem Hyundai auf der Straße "Am Hohen Hain" unterwegs und fuhr an der Einmündung zum Hausgrundstück 13a auf den vor ihr stehenden Peugeot auf. Dieser hatte dort verkehrsbedingt gehalten (Vorfahrt beachtet). Die 37-jährige Peugeot-Fahrerin wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Fahrrad gestohlen
In der Nacht zum 27. März 2017 wurde aus einem Grundstück am Kirchhügel in Kändler ein BMX-Rad "Feltbike", 20 Zoll groß, mit bronzefarbenem Rahmen, schwarzem Lenker und weißen Griffen gestohlen. Die Höhe des Stehlschadens wird mit rund 300 Euro angegeben. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon: 03763/640.

Unfall durch Zusammenstoß
Eine 45-jährige Audi-Fahrerin war am Nachmittag des 20. März 2017 auf der Moritzstraße unterwegs und stieß mit einem an der Straße ausparkenden Seat (Fahrerin 58) zusammen. Dadurch wurde der Seat gegen einen abgestellten Renault geschoben. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 7.500 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Einbruch in Lagerraum
Im Zeitraum vom 15. bis 18. März 2017 brachen Unbekannte auf dem Industriegelände an der Straße des Friedens in einen Lagerraum ein. Aus dem Lager wurden eine Rüttelplatte, Werkzeug und Trabant-Ersatzteile im Wert von 2.000 Euro entwendet. Die Einbrecher richteten einen Schaden von 30 Euro an.

Geschwindigkeitsmessanlage beschädigt
Eine Geschwindigkeitsmessanlage an der Georgstraße beschädigten Unbekannte in der Zeit vom 10. bis 16. März 2017. Augenscheinlich wurde versucht, das Gerät zu öffnen. Der entstandene Sachschaden ist glücklicherweise gering. Hinweise bitte an die Polizei Glauchau, Telefon: 03763/640.

Einbruch in unbewohntem Einfamilienhaus
In der Zeit vom Abend des 15. März bis zum Nachmittag des 16. März 2017 brachen Unbekannte im Ortsteil Limbach die Haustür zu einem wegen Umbauarbeiten unbewohnten Einfamilienhaus auf. Es wurden ein Flachbildfernseher und ein Werkzeugkoffer entwendet. Der Schaden beträgt 1.500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Glauchau, Telefon: 03763/640, entgegen.

Unfallzeuge informiert die Polizei - Fahrer gestellt
Ein Zeuge beobachtete am 13. März 2017 gegen 22:15 Uhr auf der Hohensteiner Straße an der dortigen Gaststätte eine Verkehrsunfallflucht und informierte sofort die Polizei. Der BMW-Fahrer (26) war gegen einen geparkten Ford gestoßen und entfernte sich vom Unfallort. Unweit konnte der Flüchtige durch die schnelle Information des Zeugen gestellt werden. Sachschaden: etwa 10.000 Euro.

Pressemitteilungen der Polizeidirektion Zwickau

 
 
© Stadt Limbach-Oberfrohna 2017 | Impressum | Kontakt
Zur Druckansicht 
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen