Limbach-Oberfrohna
tschechische Version
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelle Meldungen der Polizeidirektion Zwickau

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zu den Favoriten hinzufügen Zur Anmeldung
 

Vorfahrtsverletzung - drei Verletzte
Am Nachmittag des 13. Juni 2018 kam es auf der Sachsenstraße zu einer Vorfahrtsverletzung mit zwei Pkw und drei Verletzten. Eine 32-Jährige befuhr mit ihrem VW Caddy die Paul-Seydel-Straße in Richtung Sachsenstraße. Als sie diese überqueren wollte, missachtete sie den von links kommenden vorfahrtsberechtigten 87-jährigen Fahrer eines Opel Corsa. Durch den Zusammenstoß wurden die Fahrerin, der Fahrer und die Insassin (84) schwer verletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird mit 9.000 Euro angegeben.

Einbruch in Vereinsheim
In der Nacht zum 14. Juni 2018 drangen Unbekannte in ein Vereinsheim Am Stadtpark ein. Die Täter entwendeten einen Fernseher der Marke "LG" und Bargeld im Gesamtwert von rund 160 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein Sachschaden. Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon: 03763/640.

Sechsjährige Schülerin angefahren
Am Nachmittag des 12. Juni 2018 wurde kurz vor 16 Uhr auf der Schulstraße in Kändler ein sechsjähriges Mädchen von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Das Kind lief zwischen zwei parkenden Autos hindurch auf die Straße. Eine 31-jährige Ford-Fahrerin bemerkte das Kind zu spät und erfasst es mit dem Pkw. Das Mädchen wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von 200 Euro.

Pressemitteilungen der Polizeidirektion Zwickau

 
 
© Stadt Limbach-Oberfrohna 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen